Ressourcenverbrauch

Das Familienexperiment

2018 beschließt die Familie Lessander, nur so viele Ressourcen zu verbrauchen, wie unser Planet ihnen zur Verfügung stellt: Eine-Welt-Verbrauch nennt sie ihr Projekt. Einfach ist das nicht, aber gemeinsam schaffen die vier Familienmitglieder mehr, als sie anfangs geglaubt hatten. Über diese Erfahrung hat Vater Claus-Andreas Lessander ein Buch geschrieben. Im Interview in der »Landesschau Rheinland-Pfalz« erzählt er von den Herausforderungen und Erfolgen, die ein ressourcenschonendes Familienleben mit sich bringen.

09.12.2020

Videoinhalte freigeben

Um die Anzeige von externen Podcast- und Video-Inhalten zu aktivieren, ändern Sie bitte Ihre Einstellungen. Der Button befindet sich unter dieser Box.

Alle Informationen zur Datennutzung lesen Sie in unserer Datenschutzerklärung >>.

  

Erstausstrahlung am

Mehr zum Buch 

Eine Familie auf dem Weg zum nachhaltigen Leben

Als die siebenjährige Helena zum ersten Mal vom Erdüberlastungstag hört, fragt sie: »Und wieso macht da keiner was?« Gute Frage. Ob Plastikmüll, Insektensterben oder Klimawandel - die Probleme ...   

Über den Autor 

Förster, Umweltschützer, Vater: Claus-Andreas Lessander kümmert sich in vielen Rollen um eine nachhaltige Zukunft. Er hat in Göttingen, Zürich und Corvallis (USA) studiert, arbeitet als Forstamtsleiter in Birkenfeld und lebt mit seiner ...

mehr Informationen  

Weitere BeiträgeAlle anzeigen  

Bild zu Wir trauern um Karlheinz A. Geißler
In eigener Sache

Der bekannte und eloquente Zeitforscher starb am 9. November 2022 im Alter von 78 Jahren.   

Bild zu 9 Stromsparmythen entlarvt: Diese Tipps sind eine Falle
»Energiesparen leicht gemacht«

Von Kurzwaschprogramm bis Bildschirmschoner – viele Tricks, die im Haushalt Energie sparen sollen, sind bei näherem Hinsehen gar nicht sinnvoll.   

Bild zu Klimaschutz: 25 Ausreden – und Gegenargumente
»Die Kunst der Ausrede«

Ausreden für klimaschädliche Entscheidungen gibt es viele – doch die meisten lassen sie sich leicht entkräften und ins Gegenteil wenden.   

Ihr Warenkorb
Ihr Warenkorb ist leer.

Keine Versandkosten ab 35 Euro Bestellwert
(bei Lieferung innerhalb Deutschlands,
ausgenommen Zeitschriftenabos).

Für Kund*innen aus EU-Ländern verstehen sich unsere Preise inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer und – außer bei digitalen Publikationen – zuzüglich Versandkosten.

Rabatt- und Gutscheincodes können im nachfolgenden Schritt eingegeben werden.