Top 4

Ökologisch und nachhaltig gärtnern: Unsere Buch-Tipps

Wie erschafft man im Garten oder auf dem Balkon ein grünes, nachhaltiges Paradies für Pflanzen, Tiere und Menschen? Mit unseren Gartenbüchern ist ökologisches Gärtnern im Einklang mit der Natur ganz einfach. 

17.08.2021

Ökologisch und nachhaltig gärtnern: Unsere Buch-Tipps | Garten ökologisch gärtnern Ökologischer Pflanzenbau

Keine Frage: Gärtnern mach glücklich. Ob Gemüsebeete anlegen, ein Blumenparadies erschaffen oder Tomaten auf dem Balkon ziehen – es gibt nichts Schöneres, als sich die Hände dreckig zu machen und dabei etwas Neues zu erschaffen. Und egal ob Stadt oder Land, Platz für ein bisschen Garten ist fast überall.

Doch obwohl man dabei eng mit der Natur zusammenarbeitet, ist Gärtnern nicht zwangsweise nachhaltig und ökologisch. Ein englischer Rasen mag elegant aussehen, aber für Biene, Hummel und Co. bietet er keinen Lebensraum. Und übermäßiger Pestizideinsatz schadet auch im Garten nicht nur vermeintlichen Schädlingen.

Stattdessen ist naturnahes Gärtnern angesagt! Ob Permakultur, Terra Preta oder Mischkultur – es gibt viele Möglichkeiten für einen Garten, in dem sich Pflanzen, Tiere und Menschen wohlfühlen. Damit Sie die Methode finden, die zu Ihnen und Ihrem Garten passt, haben wir Ihnen unsere Top-Gartenbücher zusammengestellt.

Tipp: Mit einem Klick auf das Cover gelangen Sie direkt zum Buch. Noch mehr lesen Sie auf unserer Themenseite zum nachhaltigen und ökologischen Gärtnern.

1. »taschenGARTEN 2022: Kleiner Garten, große Ernte«

Bereits seit 10 Jahren begeistert der taschenGARTEN seine Fans, denn er ist persönlicher Terminplaner und politischer Gartenkalender zugleich. 2022 beschäftigt er sich mit Anbauflächen: Wie können wir vorhandene Äcker und Gärten so nutzen, dass möglichst viele Menschen ernährt und Böden zugleich wieder fruchtbarer werden?

Die Ideen funktionieren in der Landwirtschaft genauso wie für das eigene Stückchen Grün: Mit den Tipps zum regenerativen Gärtnern, einer übersichtliche Anbauplanung sowie einem herausnehmbaren Beetplan begleitet der taschenGARTEN durchs Jahr, während wöchentliche Informationen zu Aussaat- und Pflanzzeiten helfen, den Überblick zu bewahren. So wird jede*r schnell und einfach zum Gartenprofi!

Cover des taschenGARTEN 2022

Jetzt bestellen (Buch 20,00 €)

Kalender | 192 Seiten mit Lesebändchen und Gummiband | , und GartenWerkStadt Marburg (Hrsg.)

2. »Gesunder Garten durch Mischkultur«

Gertrud Franck, die Pionierin der deutschen Mischkultur, hat über Jahrzehnte ein System entwickelt, mit dem Sie nachhaltig und ressourcenschonend gärtnern. Dabei werden mehrere Pflanzenarten strategisch nebeneinander angepflanzt, damit sie sich gegenseitig begünstigen und die Nachteile von Monokulturen vermieden werden.

Mit dem Buch »Gesunder Garten durch Mischkultur« gelingt die Umsetzung auch im heimischen Garten: Gertrud Franck verrät darin alle ihre Gartengeheimnisse – und mit ihrem Gartenplan erreicht man auch auf kleiner Fläche ohne Probleme gesunde, kräftige Pflanzen und hohe Ernteerträge bei Gemüse, Kräutern und Co.

Cover zum Buch »Gesunder Garten durch Mischkultur«

Jetzt bestellen (Buch 24,00 € | E-Book 18,99 €)

Gartenbuch | 176 Seiten | von Gertrud Franck und Brunhilde Bross-Burkhardt

3. »Natürlich gärtnern mit Terra Preta«

Terra Preta – Schwarzerde – gilt als der fruchtbarste Boden der Welt. Mit ihr kann man im Garten erstaunliche Ergebnisse erzielen: gesunde Pflanzen mit üppiger Blüte und reicher Ernte ganz ohne Dünger. Mit »Natürlich gärtnern mit Terra Preta« kann man die »Wundererde« dank Schritt-für-Schritt-Anleitung selbst ohne Vorkenntnisse ganz leicht herstellen und anwenden – egal ob im Garten, im Hochbeet oder auf dem Balkon. Erfahren Sie außerdem alles über die Herkunft von Terra Preta und, welchen Beitrag sie für einen gesunden Boden und aktiven Klimaschutz leisten kann.

Cover zum Buch »Natürlich Gärtnern mit Terra Preta«

Jetzt bestellen (Buch 19,00 € | E-Book 14,99 €)

Gartenbuch | 176 Seiten | von Caroline Pfützner

4. »Die Humusrevolution«

Können wir die Klimakrise auch ganz »bodenständig« lösen? Ja, sagen Ute Scheub und Stefan Schwarzer in »Die Humusrevolution«. Denn die rasante Zunahme von Kohlendioxid und der gleichzeitige Schwund von Humus hängen eng zusammen. Schon ein globaler Humusaufbau von nur einem Prozent würde genügen, um den CO2-Gehalt der Atmosphäre auf ein ungefährliches Maß zu senken.

Und die Methoden dazu haben wir auch bereits! Die Permakultur zum Beispiel, die jede*r einfach umsetzen und damit im eigenen Garten aktiv dazu beitragen kann, die Klimakrise zu bekämpfen. Alle Hintergründe und zahlreiche Praxistipps gibt es im Buch.

Cover zum Buch »Die Humusrevolution«

Jetzt bestellen (Buch 22,00 € | E-Book 17,99 €)

Gartenbuch | 240 Seiten | von Ute Scheub und Stefan Schwarzer

Tipp: Sie wollen jetzt sofort losgärtnern? Kein Problem! Mit unserer »oekom-Gartenbox« können Sie 3 Gartenbücher direkt zusammen als E-Book herunterladen.

Nachhaltiger Garten – nachhaltige Bücher

Im oekom verlag erscheinen nicht nur Bücher zum Thema Nachhaltigkeit, diese werden auch möglichst klimaschonend produziert. Unsere Gartenbücher sind auf Recyclingpapier gedruckt und klimaneutral hergestellt. Wie sich oekom aktiv für mehr Nachhaltigkeit einsetzt, lesen Sie im Bereich natürlich oekom.

Kleiner Garten, große Ernte

Der taschenGARTEN ist ein persönlicher Terminplaner und politischer Gartenkalender mit einer wöchentlichen Anbauplanung für den Gemüsegarten. 2022 beschäftigt er sich mit unseren Anbauflächen: Wie ...   

gesunder Garten, reiche Ernte, gutes Essen

Geballtes Garten-Wissen zum direkt loslegen - 3 in 1!
Drei Bücher in einem E-Book: Die Humusrevolution, Natürlich gärtnern mit Terra Preta, Gesunder Garten durch Mischkultur

DIE ...   

Gemüse, Blumen, Kräuter, Obst: Altes Gartenwissen neu entdeckt

»Alle Pflanzen leben miteinander und voneinander.« Gertrud Franck

Gesunde, kräftige Pflanzen und hohe Ernteerträge auch auf kleiner Fläche - Mischkultur macht es möglich! Mit dem endlich ...   

Praxiswissen für Garten, Hochbeet und Balkon

Terra Preta gilt als der fruchtbarste Boden der Welt. Zu Recht, denn mit Schwarzerde, die ursprünglich von den Indianern am Amazonas stammt, baut sich eine dauerhafte Humusschicht auf. Das Ergebnis: ...   

Wie wir den Boden heilen, das Klima retten und die Ernährungswende schaffen

Hier die rapide Zunahme von Kohlendioxid, dort der rasante Schwund von Humus. Was zunächst nach zwei separaten Problemen aussieht, ist tatsächlich eng miteinander verbunden: Wir haben zu viel ...   

Weitere BeiträgeAlle anzeigen  

Bild zu »Wir müssen den Flüssen wieder mehr Raum geben« – Josef H. Reichholf im Gespräch
Interview

Wir haben den Flussexperten an der Isar in München getroffen, um mit ihm über die Flussnatur und ihre Bedeutung für Tiere und Menschen zu sprechen.   

Bild zu Gewässer im Klimawandel: 6 Lesetipps zu Renaturierung, Hochwasserschutz und mehr
Bücher & Zeitschriften

Der Klimawandel stellt Gewässer vor große Herausforderungen. Welche Maßnahmen zu Renaturierung und Klimaanpassung sind daher angebracht? Unsere Lesetipps klären auf.   

Bild zu Paludikultur: Moore nutzen und Klima schützen
Landwirtschaft

Werden Moore entwässert und landwirtschaftlich genutzt, entstehen große Mengen an Treibhausgasen. Doch auch nasse oder wiedervernässte Moore lassen sich klimafreundlich bewirtschaften.   

Ihr Warenkorb
Ihr Warenkorb ist leer.

Für Kunden aus EU-Ländern verstehen sich unsere Preise inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer und – außer bei digitalen Publikationen – zuzüglich Versandkosten.

Ab einem Bestellwert von 35 Euro (ausgenommen Zeitschriftenabos) entfallen die Versandkosten bei Lieferung innerhalb der Bundesrepublik Deutschland.