Nachhaltiges Design und User Experience

Digitale Transformation und die Auswirkungen der Gestaltung auf Mensch und Umwelt

ISBN: 978-3-96238-166-0
Softcover, 158 Seiten
Erscheinungstermin: 01.10.2019

Die Auswirkungen der Digitalisierung auf Mensch und Umwelt sind heute noch nicht absehbar. Die Gestaltung beeinflusst bereits in einer frühen Entwicklungsphase mehr als 80 Prozent der ökologischen, ökonomischen und sozialen Auswirkungen eines Produktes. DesignerInnen nehmen daher auch einen wesentlichen Einfluss auf nachhaltige und benutzungsfreundliche Erlebnisse in der digitalen Welt. In der Praxis fehlen bisher wissenschaftliche Auseinandersetzungen, Best-Practice-Beispiele und Leitfäden, die es GestalterInnen ermöglichen, nachhaltige benutzungsfreundliche Produkte zu schaffen.

 Dieses Buch liefert Basiswissen zu den Themen Usability, User Experience und Eco Design. Mit ihren sechs Grundsätzen für eine Nachhaltige User Experience verbindet Molzbichler diese Disziplinen und liefert damit ein Werkzeug, um Produkte, Systeme und Services nicht nur im Hinblick auf ökonomische und soziale, sondern auch auf ökologische Nachhaltigkeit zu gestalten. mehr anzeigen  

Design Digitalisierung Eco Design Gebrauchstauglichkeit Gesellschaft Gestaltung Innovation Konsumverhalten Nachhaltigkeitsstrategien Produktion Ressourceneffizienz Usability
Erhältlich als
sofort lieferbar
zum Download bereit

Kerstin Molzbichler, Kommunikationswissenschafterin und Eco Designerin beschäftigt sich seit 1994 mit ökologischen Themen. Die Interaktion zwischen Mensch und Maschine begleitet sie seit fast 20 Jahren. Als Leiterin einer Designabteilung ...

mehr Informationen  

Beiträge zum ThemaAlle anzeigen  

Bild zu Energiewende jetzt: 6 Buchtipps für nachhaltige Strom- und Wärmeversorgung
Lektüreliste

Solarenergie und Windkraft statt Kohle, Öl und Gas: so muss sich unsere Energieversorgung ändern, um zukunftsfähig zu werden.   

Bild zu Tim Jackson vs. Jason Hickel
Lesetipps

Welche Perspektiven auf das Thema Postwachstum die beiden Autoren einnehmen, erklärt unsere Lektorin Laura in diesem besonderen Buchduell.    

Bild zu Warum wir Konstruktiven Klimajournalismus brauchen
»Medien in der Klima-Krise«

Beim Thema Klimakrise hat der Journalismus in den vergangenen Jahrzehnten versagt. Maren Urner geht auf Ursachensuche – und zeigt einen Ausweg aus der Misere.   

Ihr Warenkorb
Ihr Warenkorb ist leer.

Keine Versandkosten ab 35 Euro Bestellwert
(bei Lieferung innerhalb Deutschlands,
ausgenommen Zeitschriftenabos).

Für Kund*innen aus EU-Ländern verstehen sich unsere Preise inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer und – außer bei digitalen Publikationen – zuzüglich Versandkosten.