Urbane Subsistenz

Die zweite Quelle des Wohlstands

ISBN: 978-3-96238-335-0
Softcover, 250 Seiten
Erscheinungstermin: 04.11.2021
DOI: https://doi.org/10.14512/9783962388829
CC-Lizenzart: BY-NC-ND 4.0

Wie gestalten wir Wohlstand zukunftsfähig - obwohl es immer weniger Erwerbsarbeit für alle gibt? Wie müssen Wettbewerb und Kooperation zusammenwirken? Wie verbessern wir die Balance zwischen den Marktgütern und den marktfreien Gütern, die heute so stark gefährdet erscheint?

Marktfreie Güter wie menschliche Zuwendung, selbstbestimmte Lebensführung, gesellschaftliche Integration und soziale Verantwortlichkeit sind nicht zu kaufen. Sie werden in Familie und Gruppe, in Nachbarschaft und bürgerschaftlichem Engagement hervorgebracht. Und sie sind nötiger denn je - zumal in den  städtischen Räumen. Ausgehend von empirischen Untersuchungen, zeichnen die Autoren die Ansätze und Perspektiven einer Tätigkeitsgesellschaft, in der sich Erwerbs- und Subsistenzwirtschaft produktiv ergänzen.

Ein Grundlagenwerk mit visionärer Perspektive für bürgerschaftliche Akteur*innen und Politiker*innen, für Unternehmer*innen und Stadtplaner*innen.
mehr anzeigen  

Bürgerbeteiligung Grundeinkommen Konsum Subsistenz Wirtschaft im Wandel Wirtschaftsethik
Erhältlich als
sofort lieferbar
zum Download bereit open_access
Open Access

Daniel Dahm, Jahrgang 1969, ist Diplom-Geograph. Zentrale Themen seiner Arbeit sind die Wechselwirkungen von Bio-, Geo- und Anthroposphäre und die Regeneration der ökologischen Lebensgrundlagen. Als ein Pionier der Sustainability-Bewegung ...

mehr Informationen  

Gerhard Scherhorn (1930-2018) war Volkswirt und Professor für Konsumtheorie und Verbraucherpolitik an der Universität Hohenheim, Stuttgart. Er gilt als Vordenker nachhaltiger Konsumökonomik und neuer Wohlstandsmodelle. Er rückte ...

mehr Informationen  

Beiträge zum ThemaAlle anzeigen  

Bild zu Harald Lesch im Podcast: Die Krisen der Gegenwart
»Alles eine Frage der Zeit«

Im aktuellen oekom podcast begleiten wir Harald Lesch durch das Gruselkabinett moderner Gesellschaften und hören seine Schilderung der Krisen von Energie, Ressourcen und Umwelt.   

Bild zu Nachhaltigkeit im Unterricht: Projekte, Pädagogik und Hintergründe
Lektüreliste

Ob Grundschule oder Sekundarstufe - das Thema Nachhaltigkeit gewinnt überall an Bedeutung. Unsere Lektüreliste bietet passend dazu unsere Buchempfehlungen für Lehrer*innen.   

Bild zu Kinderbücher zum Thema Nachhaltigkeit: Unsere Top-Tipps
Buch-Empfehlungen

Wie erklären wir unseren Kleinsten die größten ökologischen Probleme? Unsere Kinderbuch-Empfehlungen vermitteln auf spannende Weise Wissen zu Umweltschutz, Klimawandel und mehr.   

Ihr Warenkorb
Ihr Warenkorb ist leer.

Keine Versandkosten ab 35 Euro Bestellwert
(bei Lieferung innerhalb Deutschlands,
ausgenommen Zeitschriftenabos).

Für Kund*innen aus EU-Ländern verstehen sich unsere Preise inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer und – außer bei digitalen Publikationen – zuzüglich Versandkosten.