Vom Wald in die Welt

Naturschutzarbeit und Bildung für nachhaltige Entwicklung mit Jugendlichen

ISBN: 978-3-96238-047-2
Softcover, 168 Seiten
Erscheinungstermin: 07.06.2018

Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) ist heute sowohl als fachliches Konzept als auch in der Praxis gut verankert. Dennoch ist eine gesellschaftliche Trendwende in Richtung einer Reduzierung des Material- und Energieverbrauchs bisher nicht absehbar. Wie lassen sich dennoch zukunftsfähige Lebensstile etablieren?

In der »Waldschule für die biologische Vielfalt« des Bergwaldprojekts e. V. werden Jugendliche und junge Erwachsene über konkrete Naturschutzarbeiten in heimischen Ökosystemen am Schutz und Erhalt der natürlichen Lebensgrundlagen direkt beteiligt. Im Zuge der Arbeitseinsätze öffnen sich Räume des gemeinsamen Nachdenkens über zentrale Nachhaltigkeitsfragen.

Dieser BNE-Ansatz wird hier anhand von Evaluationsergebnissen praktisch vorgestellt und theoretisch fundiert. Ein Lesebuch für alle, die sich (nicht nur pädagogisch) für eine zukunftsfähige Gesellschaft interessieren und einsetzen.
mehr anzeigen  

Bildung für nachhaltige Entwicklung Nachhaltigkeitskommunikation Naturschutz Schule Tourismus Wald
Erhältlich als
sofort lieferbar
zum Download bereit

Der Verein »Bergwaldprojekt e. V.« engagiert sich für die Erhaltung und Pflege des Waldes, insbesondere des Bergwaldes und seiner Kulturlandschaften.
Er organisiert dafür (in der Regel einwöchige) Arbeitseinsätze mit dem Ziel, die ...

mehr Informationen  

Beiträge zum ThemaAlle anzeigen  

Bild zu Harald Lesch im Podcast: Die Krisen der Gegenwart
»Alles eine Frage der Zeit«

Im aktuellen oekom podcast begleiten wir Harald Lesch durch das Gruselkabinett moderner Gesellschaften und hören seine Schilderung der Krisen von Energie, Ressourcen und Umwelt.   

Bild zu »Jede*r einzelne muss etwas tun, um das Eis zu schützen« – Esther Gonstalla im Interview
Interview

Autorin Esther Gonstalla erzählt von der Entstehung von »Das Eisbuch« und was wir alle tun können, um das Eis zu schützen.   

Bild zu »Wir müssen den Flüssen wieder mehr Raum geben« – Josef H. Reichholf im Gespräch
Interview

Wir haben den Flussexperten an der Isar in München getroffen, um mit ihm über die Flussnatur und ihre Bedeutung für Tiere und Menschen zu sprechen.   

Ihr Warenkorb
Ihr Warenkorb ist leer.

Keine Versandkosten ab 35 Euro Bestellwert
(bei Lieferung innerhalb Deutschlands,
ausgenommen Zeitschriftenabos).

Für Kund*innen aus EU-Ländern verstehen sich unsere Preise inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer und – außer bei digitalen Publikationen – zuzüglich Versandkosten.