• Warenkorb
  • Kontakt
  • Login

NEU im oekom verlag

Markus Bogner

Selbst denken, selbst machen, selbst versorgen

Ein Bauer zeigt, wie's geht

»Die Beschreibungen und Erklärungen, wie der Boarhof funktioniert, sind faszinierend und unterhaltsam, die Tipps hilfreich – was Markus Bogners Buch aber wirklich spannend macht, sind die Schlussfolgerungen und Lösungen, die er aus seiner Art der Landwirtschaft ableitet. (...) Sein Erfolg sollte uns Inspiration sein: Weniger jammern, mehr machen!« utopia.de, Annika Flatley

»Selbst denken, selbst machen, selbst versorgen« ist für den Salus-Medienpreis 2017 nominiert.

Sein Name ist Markus Bogner. Sein Beruf: Bauer. Nicht Bauer aus Tradition, sondern Bauer aus Leidenschaft. Hoch über dem Tegernsee betreibt er eine kleine Landwirtschaft – vielfältig, biologisch und erfolgreich.

Bogner ist einer, der sich der »Alternativlosigkeit« in der Agrarindustrie nicht beugen will. Schon lange stand er dem Mantra der Agrarlobby, wonach nur überleben kann, wer 15 000 Hühner im Stall hat oder die Saat in Chemie ertränkt, kritisch gegenüber. Vor sechs Jahren hat er einen Bauernhof nach Prinzipien der Permakultur umgebaut – und siehe da: Es funktioniert! Was auf seinem Boarhof wächst, verkauft er direkt ab Hof. Die Menschen genießen den Einkauf bei ihrem Bauer oder besuchen seine Seminare zum Brotbacken und Saatgutziehen.

Wer wissen will, wie man seine Ernährung selbst in die Hand nimmt, und wie gut es tut, mit der Natur zu arbeiten, findet in Markus Bogners Buch Inspiration und Hoffnung. Wo sich andere in Theorie verlieren, beweist der Bauer vom Boarhof durch die faktische Macht des Einfach-nur-tuns, dass eine andere, biologische Landwirtschaft möglich ist. Tag für Tag. Immer wieder neu.

Inhaltsangabe

Leseprobe

Vorwort

 

 



Neuerscheinungen

zurück

Schlagworte: ,


Pressebild zum Download

208 Seiten, oekom verlag München, 2016
ISBN-13: 978-3-86581-811-9
Erscheinungstermin: 26.09.2016

 Preis: 19.95 €
 Erhältlich als e-Book

 Kundenrezensionen

Neue Tipps und Tricks für ein plastikfreies Leben
Eine große Portion Tatendrang und viel Lust auf Neues – das sind für Nadine Schubert die wichtigsten Zutaten für den Einstieg in ein plastikfreies Leben.
Vom Überfluss zum Überdruss
Wie wir unser Leben wieder mit Sinn füllen und wie es uns gelingt, die Stärke zu gewinnen, die wir benötigen, um für die Herausforderungen der Zeit gewappnet zu sein.
Besser leben ohne Plastik
Für Einsteiger bis zum Komplettaussteiger in ein plastikfreies Leben
Vom Klima-Gangster zum Öko-Helden
Ein Buch für alle, die Lust haben, ihr Leben einem Nachhaltigkeits- check zu unterziehen.
Die Umwelt als Fluchtursache
Der neue Atlas bringt die Herausforderung "Umweltmigration" auf die Agenda und liefert umfassende Zahlen und Fakten.
Back to the roots
Wie wir den Boden heilen, das Klima retten und die Ernährungswende schaffen.
Ein Bauer als glücklicher Selbstversorger
Für eine andere Landwirtschaft: Biobauer Markus Bogner betreibt Permakultur und ist erfolgreich.
Der regionalen Küche auf der Spur
Slow Food Genussführer Deutschland 2017/18. DER Restaurantführer für regionale und faire Küche.