Der kleine Koch

Lieblingsrezepte für Kinder

Softcover, 72 Seiten
Erscheinungstermin: 28.09.2015

Zählen Sie sich zu den engagierten Hobby-Köchen oder gehören Sie eher der »Tiefkühlpizza-Fraktion« an? Viele Kinder lernen in ihren Elternhäusern kaum noch, was es heißt, eine Mahlzeit aus frischen Produkten zuzubereiten.

Gegen diese Art des »Küchen-Analphabetentums« schickt Slow Food das Slow Mobil ® ins Rennen - eine rollende Küche in einem kindgerecht umgestalteten ehemaligen Bauwagen. Seit acht Jahren macht das Gefährt nun schon Station in Münchener Kindergärten und Grundschulen, da wird geknetet, geschnippelt und gebrutzelt, dass es eine wahre Freude ist!

Dieses liebevoll illustrierte Mitmach-Kochbuch für Kinder versammelt die besten, beliebtesten und vielfach erprobten Lieblingsrezepte der Nachwuchsköche aus dem Slow Mobil ®: Pizza kunterbunt, Vitaminraketen, köstliche Gemüsesuppen - und natürlich Spaghetti, mit selbst gekochter Tomatensauce. mehr anzeigen  

Bildung für nachhaltige Entwicklung gesunde Ernährung Kochen Lebensmittel Rezepte Slow Food
Erhältlich als
sofort lieferbar
zum Download bereit

Die Küchenmeisterin Flora Hohmann ist regelmäßig in der Sendung »ARDBuffet« zu sehen und unterstützt seit vielen Jahren tatkräftig das Slow Mobil.

mehr Informationen  

Manuel Reheis ist seit 1995 Chefkoch und Geschäftsführer im Restaurant Broeding in München, dem die FAS respektvoll »ein schlackenloses Konzept« bescheinigte.

mehr Informationen  

Susanne Leontine Schmidt hat sich schon als Kind Geschichten ausgedacht und Bilder dazu gemalt, heute illustriert sie Kinderbücher und gibt Zeichen- und Malkurse.

mehr Informationen  

Das Slow Mobil ist ein Projekt von Slow Food zur Ernährungsbildung. In dieser rollenden Küche erleben Kinder den Spaß am gemeinsamen Kochen und Essen

mehr Informationen  

»Dass es eigentlich ganz einfach ist, und zudem auch viel Spaß macht, leckere Gerichte selbst zuzubereiten, zeigt das bezaubernd illustrierte Slow-Food-Kinderkochbuch „Der kleine Koch. Lieblingsrezepte für Kinder.«
Tomas Fink, blogwinepress

»’Der kleine Koch’ ist ein liebevoll illustriertes Kochbuch, das selbst erwachsenen Kocheinsteigern Spaß macht. [...] Ein kleines Büchlein mit großem (Koch-)Spaßfaktor.«
Stephanie Ebner, Münchner Merkur

»Mit ‚Der kleine Koch’ hat ‚Slow Food’ nun Rezepte für Kinder herausgegeben – schön illustriert, präzise und verständlich erklärt und saisonal gegliedert, damit die Himbeeren fürs Beereneis am Stil nicht eingeflogen werden müssen. Wir haben Kartoffelsuppe als Wintergericht nachgekocht. Lecker!«
chrismon plus

»Das Rezeptbuch ist entschieden für kleine Köche und Küchenhilfen zu empfehlen.«
Ernährungsumschau

»Der kleine Koch ist ein Meister seines Faches: Er weiß aus langer Erfahrung, was Kindern besonders gut schmeckt. Er kennt sich aus mit den Jahreszeiten und wirklich frischen Zutaten. Und er schafft es auf seine eigene, liebevolle Art, Kindern Spaß am Kochen zu vermitteln.«
Zwergerl Magazin

»Der perfekte Begleiter für alle angehenden Sterneköche, aber auch für alle, die ihre Kinder zum kochen bringen wollen.(...) Ein tolles Buch für kleine Schleckermäulchen und kleine Köche!«
HALLO München

Beiträge zum ThemaAlle anzeigen  

Bild zu »Es müssen nicht lauter Greta Thunbergs heranwachsen«
Jugend und Klimawandel

Tim Schulze hat ein Erklärbuch zum Klimawandel speziell für Jugendliche geschrieben. Er erzählt, worauf es ihm dabei ankam und was er sich von der jüngeren Generation erhofft.   

Bild zu Das richtige Material für den richtigen Zweck
Plastikwirtschaft

Plastik ist praktisch, aber umweltschädlich – verbietet sich sein Einsatz daher komplett? Warum ein strategischer und nachhaltiger Einsatz von Kunststoffen der bessere Weg ist.   

Bild zu Die Zerlegung eines Systems
Faire Ernährung

Am 10. Juli verstarb Ursula Hudson, die Vorsitzende von Slow Food Deutschland. In ihrer letzten Kolumne für das Slow Food Magazin widmete sie sich der Coronakrise und dem Skandal bei Tönnies.    

Ihr Warenkorb
Ihr Warenkorb ist leer.

Für Kunden aus EU-Ländern verstehen sich unsere Preise inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer und – außer bei digitalen Publikationen – zuzüglich Versandkosten.