Mit Freude und Hirnschmalz

Impulse benediktinischer Spiritualität für nachhaltige Lebens- und Wirtschaftsstile

Softcover, 384 Seiten
Erscheinungstermin: 08.02.2018

Beiträge zur Nachhaltigkeit aus dem Kloster? Auf den ersten Blick mag es überraschen, dass ausgerechnet die alten Traditionen von Ordensgemeinschaften Lösungen für unsere globalisierte und immer komplexer vernetzte Welt in den alten Traditionen von Ordensgemeinschaften bereithalten könnten.

Doch bei genauerem Hinsehen wird deutlich, dass die - in diesem Fall - benediktinische Lebensweise und nachhaltige Lebensstile zahlreiche Gemeinsamkeiten aufweisen. Reale Einblicke durch Interviews mit Benediktinermönchen machen zwar deutlich, dass Klöster auch keine Orte nachhaltiger Idylle  sind - doch genau deswegen erweisen sie sich aus der Perspektive des Modelllernens als sehr interessante Anschauungsbeispiele für die Entwicklung nachhaltiger Lebensstile. An ihnen wird erkennbar, mit welchen Schwierigkeiten aber auch Chancen der Wandel zu nachhaltigen Lebens- und Wirtschaftsstilen verbunden ist und wie diesen konstruktiv begegnet werden kann. Sie gewähren so einen neuen Blick auf den »Umgang mit der Schöpfung«. mehr anzeigen  

Kirche Kultur nachhaltige Entwicklung Nachhaltigkeitsstrategien
Erhältlich als
sofort lieferbar
zum Download bereit

Georg Winkler arbeitete als wissenschaftlicher Mitarbeiter im Forschungsprojekt »Umgang mit der Schöpfung« und als Universitätsassistent für Moraltheologie an der Katholischen Privatuniversität Linz. Heute ist er als Schulseelsorger und ...

mehr Informationen  

Ihr Warenkorb
Ihr Warenkorb ist leer.

Für Kunden aus EU-Ländern verstehen sich unsere Preise inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer und – außer bei digitalen Publikationen – zuzüglich Versandkosten.