Natur im Wandel

Gefährdungen durch Mensch und Klima: Zusammenhänge erkennen und verstehen

ISBN: 978-3-96238-338-1
Softcover, 128 Seiten
Erscheinungstermin: 04.11.2021

Die Klimakrise bewirkt schon heute viele Veränderungen bei Tieren, Pflanzen und Böden. Nicht zuletzt sind auch wir Menschen mittelbar und unmittelbar direkt betroffen vom Wandel der Natur, Fauna und Flora.

Beim Betrachten komplexer ökologischer Zusammenhänge kann uns bewusst werden, wie sehr jeder menschliche Eingriff, jedes fehlende Tier und jede ausgestorbene Pflanze Einfluss ausübt auf das große Ganze. Es wird erfahrbar, wie leicht wichtige Verbindungen oder gegenseitige Abhängigkeiten innerhalb ihrer natürlichen Vernetzung gestört werden. Um den kommenden drastischen Veränderungen begegnen zu können, brauchen wir heute eine Neuausrichtung im Denken und Handeln - nur so wird es uns gelingen, unseren einzigartigen Planeten auch für zukünftige Generationen zu bewahren. Elfie Courtenay bietet dafür viele wertvolle Denkanstöße, Hintergrundinformationen und hilfreiche Kontaktadressen.
mehr anzeigen  

Boden Garten Klimakrise Moore Ökolandbau Ökosystem-Ansatz Permakultur Pilze Selbstversorgung Wasser
Erhältlich als
sofort lieferbar
zum Download bereit

Elfie Courtenay wuchs im ländlichen Oberbayern auf und entdeckte schon früh ihre Liebe und Faszination für die Natur. Sie bietet meditative Wanderungen und Wildkräuterexkursionen an und ist u. a. Autorin des Buches »Heilkräuter. ...

mehr Informationen  

Beiträge zum ThemaAlle anzeigen  

Bild zu »Was hat die Mücke je für uns getan?« gewinnt UmweltMedienpreis 2021
Auszeichnung

Die Autorinnen Frauke Fischer und Hilke Oberhansberg wurden für ihr Buch über den Wert der biologischen Vielfalt von der Deutschen Umwelthilfe ausgezeichnet.   

Bild zu Harald Lesch im Podcast: Die Krisen der Gegenwart
»Alles eine Frage der Zeit«

Im aktuellen oekom podcast begleiten wir Harald Lesch durch das Gruselkabinett moderner Gesellschaften und hören seine Schilderung der Krisen von Energie, Ressourcen und Umwelt.   

Bild zu »Jede*r einzelne muss etwas tun, um das Eis zu schützen« – Esther Gonstalla im Interview
Interview

Autorin Esther Gonstalla erzählt von der Entstehung von »Das Eisbuch« und was wir alle tun können, um das Eis zu schützen.   

Ihr Warenkorb
Ihr Warenkorb ist leer.

Keine Versandkosten ab 35 Euro Bestellwert
(bei Lieferung innerhalb Deutschlands,
ausgenommen Zeitschriftenabos).

Für Kund*innen aus EU-Ländern verstehen sich unsere Preise inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer und – außer bei digitalen Publikationen – zuzüglich Versandkosten.