Förderung des Umweltbewusstseins von Kindern

Evaluation von Naturbegegnungen mit Kindergartenkindern einer Großstadt

ISBN: 978-3-86581-057-1
Softcover, 212 Seiten
Erscheinungstermin: 30.01.2007

In Großstädten herrscht eine große Nachfrage auf das Angebot pädagogisch geleiteter Naturexkursionen. Dabei stellt sich die Frage, ob bereits Kindergartenkinder von pädagogisch initiierten Naturbegegnungen profitieren können.

Rudolf Nützel entwickelt eine naturpädagogische Maßnahme für Kinder aus der Großstadt im Alter von drei bis sieben Jahren. Er greift dabei auf naturpädagogische Konzepte, entwicklungspsychologische Erkenntnisse sowie seine 15jährige Erfahrung aus der Praxis zurück.

Während einer rund dreistündigen Waldexkursion wird Wissen über Tiere und Pflanzen sowie Handlungswissen zum Müllverhalten bei einer Brotzeit in der Natur vermittelt. Vorsichtige Annäherung und Aufklärung soll die bei Großstadtkindern meist negative Einstellung gegenüber Regenwurm, Spinne & Co positiv beeinflussen.

Für jedes Kind werden Daten zu Umweltwissen, Müllverhalten und der Einstellung gegenüber kleineren Tieren im Pre- und Posttest erhoben, wissenschaftlich ausgewertet und die Fortschritte dokumentiert. Die Datengewinnung während des Naturaufenthalts beschreitet forschungsmethodisches Neuland.
mehr anzeigen  

Kindergartenkinder Naturerfahrung Naturwissen Regenwurm Umweltbewußtsein Umweltverhalten Wald
Erhältlich als

Rudolf Nützel, Diplom-Forstwirt und promovierter Naturpädagoge, arbeitet als Geschäftsführer beim Bund Naturschutz in Bayern e. V. Seit 15 Jahren führt er naturpädagogische Exkursionen mit Kindern durch.

mehr Informationen  

Beiträge zum ThemaAlle anzeigen  

Bild zu Nachhaltigkeit im Unterricht: Projekte, Pädagogik und Hintergründe
Lektüreliste

Ob Grundschule oder Sekundarstufe - das Thema Nachhaltigkeit gewinnt überall an Bedeutung. Unsere Lektüreliste bietet passend dazu unsere Buchempfehlungen für Lehrer*innen.   

Bild zu Der neue Bericht an den Club of Rome – ein Survivalguide für unseren Planeten
Pressekonferenz zu »Earth for All«

Sehen Sie die offizielle Vorstellung von »Earth for All« in der Bundespressekonferenz mit Jørgen Randers, Johan Rockström, Sandrine Dixson-Declève und Per Espen Stoknes.   

Bild zu Eine Erde, wie wir sie nicht kennen (wollen)
»3 Grad mehr«

Wie sieht eine Welt mit 3 Grad globaler Erwärmung aus? Was bedeutet das konkret für Klima und Wetter? Klimaforscher Stefan Rahmstorf schildert die drohenden Folgen.   

Ihr Warenkorb
Ihr Warenkorb ist leer.

Keine Versandkosten ab 35 Euro Bestellwert
(bei Lieferung innerhalb Deutschlands,
ausgenommen Zeitschriftenabos).

Für Kund*innen aus EU-Ländern verstehen sich unsere Preise inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer und – außer bei digitalen Publikationen – zuzüglich Versandkosten.