(Hrsg.)
Nachhaltigkeit gestalten

Trends und Entwicklungen in der Umweltkommunikation

Softcover, 408 Seiten
Erscheinungstermin: 04.12.2014

Bei der Lösung aktueller Probleme des Natur- und Umweltschutzes sind Kommunikation und Bildung oft entscheidend - etwa bei der Energiewende, beim Erhalt der biologischen Vielfalt oder bei Fragen des nachhaltigen Konsums.

Neue Ansätze einer »Bildung für nachhaltige Entwicklung« erstrecken sich nicht allein auf Bewusstseinsbildung, Qualifizierung oder Herstellung von Akzeptanz in einem breiteren Sinne; sie sind konkret darauf ausgerichtet, durch Ansprache von Multiplikatoren und entscheidungsrelevanten Zielgruppen wichtige Umweltziele zu erreichen. Digitale Medien schaffen dabei  gerade in der jungen Generation kreative und wirkungsvolle Möglichkeiten hinsichtlich Informationsvermittlung und Partizipation.

Zahlreiche Förderprojekte der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU) verfolgen solch neue Ansätze der Umweltbildung und Umweltkommunikation. Sie werden in diesem Buch ebenso vorgestellt wie die wichtigsten Ergebnisse der 19. Internationalen Sommerakademie der DBU zu diesem Thema.

Das Buch wendet sich gleichermaßen an Pädagogen in schulischen, außerschulischen und berufsbildenden Einrichtungen, an Umweltbildungsakteure, Vertreter aus Wirtschaft, Politik und Gesellschaft sowie an interessierte Laien.
mehr anzeigen  

Bildung für nachhaltige Entwicklung Nachhaltigkeitskommunikation Naturverständnis
Erhältlich als
sofort lieferbar
zum Download bereit

Ulrich Witte studierte Deutsche Philologie und Sozialwissenschaften und promovierte 1981 an der Universität Münster. Er ist Leiter der Abteilung »Umweltkommunikation und Kulturgüterschutz« in der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU). ...

mehr Informationen  

Ihr Warenkorb
Ihr Warenkorb ist leer.

Für Kunden aus EU-Ländern verstehen sich unsere Preise inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer und – außer bei digitalen Publikationen – zuzüglich Versandkosten.