(Hrsg.)
Quo vadis Konservierungswissenschaften?

Status quo, Herausforderungen und Perspektiven

Softcover, 108 Seiten
Erscheinungstermin: 05.09.2019

Das kulturelle Erbe besitzt eine herausragende Bedeutung für die Identität Europas, die weit über den rein finanziellen Wert von Kulturgütern hinausreicht. Für den langfristigen Erhalt des Kulturerbes braucht es allerdings kontinuierliche Forschung. Diese vereint aktuelle und künftige Herausforderungen des Kulturgüterschutzes mit objektorientierter Entwicklung, Erprobung und Markteinführung neuer Methoden, Verfahren und Produkte.

Die Deutsche Bundesstiftung Umwelt hat gemeinsam mit Partnern eine Bestandsaufnahme der Konservierungsforschung und eine Analyse zukünftiger Herausforderungen unternommen. Die vorliegende Publikation schildert die Ergebnisse einer Berliner Tagung, die unter dem Motto »Quo vadis Konservierungswissenschaften« die Zukunft der Konservierungswissenschaften in Deutschland thematisiert. Die Publikation schafft so die Grundlage für weiterführende Diskussionen zwischen universitären und außeruniversitären Forschungseinrichtungen, klein- und mittelständischen Unternehmen, Verbänden und Vereinigungen sowie Förderern und Stiftungen. mehr anzeigen  

Kulturgut Kulturwissenschaften Museum sozial-ökologische Forschung
Erhältlich als
sofort lieferbar
zum Download bereit

Paul Bellendorf war von Juli 2012 bis September 2018 Leiter des Referats »Umwelt und Kulturgüter« bei der Deutschen Bundesstiftung Umwelt. Seit Oktober 2018 ist er Professor für Restaurierungswissenschaften an der Universität Bamberg.

mehr Informationen  

Ihr Warenkorb
Ihr Warenkorb ist leer.

Für Kunden aus EU-Ländern verstehen sich unsere Preise inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer und – außer bei digitalen Publikationen – zuzüglich Versandkosten.