Natürlich gärtnern mit Terra Preta

Praxiswissen für Garten, Hochbeet und Balkon

Softcover, 176 Seiten
Erscheinungstermin: 26.02.2018

Terra Preta gilt als der fruchtbarste Boden der Welt. Zu Recht, denn mit Schwarzerde, die ursprünglich von den Indianern am Amazonas stammt, baut sich eine dauerhafte Humusschicht auf. Das Ergebnis: gesunde Pflanzen mit üppiger Blüte und reicher Ernte - ganz ohne Dünger. Doch sie kann noch mehr, denn Terra Preta bedeutet gleichzeitig aktiver Klimaschutz!

Mit dem ersten Praxisbuch zum Thema gelingen Herstellung und Anwendung der »Wundererde« selbst ohne Vorkenntnisse ganz leicht - egal ob im Garten, im Hochbeet oder auf dem Balkon. Wie viel Potenzial in Terra Preta steckt, zeigen  auch Praxisbeispiele aus der Landwirtschaft.

• Schwarzerde selbst herstellen und anwenden: Lernen Sie Schritt für Schritt, wie biologisches Gärtnern ohne Kunstdünger gelingt.
• Wertvolle Expertentipps aus der Praxis: Profitieren Sie vom reichen Erfahrungsschatz der Autorin.
• Umfangreiches Hintergrundwissen: Erfahren Sie alles rund um die Themen »Gesunder Boden« und »Nachhaltiges Gärtnern«.
mehr anzeigen  

Biodiversität Biolandbau Boden Ernährung Klimaschutz Klimawandel Landwirtschaft ökologischer Pflanzenbau
Erhältlich als
sofort lieferbar
zum Download bereit
zum Download bereit

Caroline Pfützner ist Hobbygärtnerin aus Leidenschaft mit langjähriger Terra-Preta-Erfahrung. Als Jungunternehmerin der TerraTirol KG, die seit 2014 hochwertige Erde nach der Terra-Preta-Methode herstellt, wurde sie 2016 mit dem Tiroler ...

mehr Informationen  

Ihr Warenkorb
Ihr Warenkorb ist leer.

Für Kunden aus EU-Ländern verstehen sich unsere Preise inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer und – außer bei digitalen Publikationen – zuzüglich Versandkosten.