Überall ist Garten

Zufluchtsort zwischen Lebenskunst und Überleben

ISBN: 978-3-96238-107-3
Hardcover, 352 Seiten mit 12 farbigen Illustrationen
Illustriert von Ulrike Peters
Erscheinungstermin: 07.10.2019

Gärtnern ist in – sei es aus Lust am eigenen Tun, sei es als kleine Flucht aus einer Welt voller Zeitnot und Lärm. Doch ein guter Garten ist mehr als ein ›Zurück zur Natur‹, denn die Blaue Blume der Romantik kann schon morgen Schneckenfraß sein. Indem das Buch den ›Spieler‹ April porträtiert, den Südwind im Juli oder den rauschhaften Oktober, führt es durch das Jahr und stellt dabei Tugenden und Haltungen in den Mittelpunkt, die im Garten ihren Nährboden finden – von Gelassenheit und Empathie bis zu Widerstandskraft und beherztem Tun.

Garten Nature Writing Naturschutz
Erhältlich als
sofort lieferbar
zum Download bereit
zum Download bereit

Eva Rosenkranz ist Literaturwissenschaftlerin. Seit Langem beschäftigt sich die preisgekrönte Autorin und Lektorin mit Naturschutz, Biodiversität und Landwirtschaft. Wohnhaft im erweiterten Umkreis von München, erfährt sie am eigenen ...

mehr Informationen  

»Für alle, die sich jenseits der üblichen Gartenratgeber für Grundsätzliches interessieren und damit ein Mehr an Freude für den eigenen Garten gewinnen.«
Herbert Pardatscher-Bestle, Bücherrundschau

Die Kraft des Gartens springt ganz ohne Hochglanzfotos nur durch die Poesie der Worte, begleitet von 12 farbigen Illustrationen von Ulrike Peters, auf den Leser über.«
Das Lavendelo

» (...) Ein Buch, das man besonders gerne dann zur Hand nimmt, wenn man ein paar Momente der Muße braucht. Es macht große Lust darauf, sich selbst eine grüne Oase zu schaffen, in der man übers Leben sinnieren kann.«
Balkon & Terrasse

»In ihrem Buch (...) teilt Eva Rosenkranz ihr fundiertes Wissen um jegliche Tücken des Gärtnerns. Und sie zeigt uns, wie Sie dem „rauschhaften Oktober“ oder dem „Südwind im Juli“ gelassen und selbstbewusst begegnen können.«
stiftung naturschutz berlin

Beiträge zum ThemaAlle anzeigen  

Bild zu Harald Lesch im Podcast: Die Krisen der Gegenwart
»Alles eine Frage der Zeit«

Im aktuellen oekom podcast begleiten wir Harald Lesch durch das Gruselkabinett moderner Gesellschaften und hören seine Schilderung der Krisen von Energie, Ressourcen und Umwelt.   

Bild zu »Jede*r einzelne muss etwas tun, um das Eis zu schützen« – Esther Gonstalla im Interview
Interview

Autorin Esther Gonstalla erzählt von der Entstehung von »Das Eisbuch« und was wir alle tun können, um das Eis zu schützen.   

Bild zu »Wir müssen den Flüssen wieder mehr Raum geben« – Josef H. Reichholf im Gespräch
Interview

Wir haben den Flussexperten an der Isar in München getroffen, um mit ihm über die Flussnatur und ihre Bedeutung für Tiere und Menschen zu sprechen.   

Ihr Warenkorb
Ihr Warenkorb ist leer.

Keine Versandkosten ab 35 Euro Bestellwert
(bei Lieferung innerhalb Deutschlands,
ausgenommen Zeitschriftenabos).

Für Kund*innen aus EU-Ländern verstehen sich unsere Preise inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer und – außer bei digitalen Publikationen – zuzüglich Versandkosten.