Bücher & Zeitschriften

Ohne Plastik geht es auch: 8 Lesetipps für weniger Plastikmüll

Plastik ist aus unserer Welt fast nicht mehr wegzudenken: ob Verpackung, Möbel oder Kosmetik – das vielseitige Material findet nahezu überall Verwendung. Ein beachtlicher Teil dieser Kunststoffe landet jedoch jährlich in der Umwelt und verschmutzt Böden und Gewässer. Doch ein Leben ohne Plastik ist möglich – und ganz bestimmt nicht sinnlos. Mit unseren Plastik-Top-Titeln finden Sie leicht Alternativen.

16.06.2021

Ohne Plastik geht es auch: 8 Lesetipps für weniger Plastikmüll | Plastik plastikfrei grüner lifestyle

2019 fielen in Deutschland laut Umweltbundesamt 6,28 Millionen Tonnen Kunststoffabfälle an und längst nicht alles davon kann wiederverwertet werden. Das Plastik landet in der Umwelt, vermüllt die Natur und richtet als Mikroplastik große Schäden an – kurzum, wir haben ein Plastikproblem! Doch es gibt Alternativen. Ob Industrie oder Privathaushalt: Jede*r kann etwas tun, um die Plastikflut einzudämmen.

Wie das geht, verraten Ihnen unsere Top-Titel zum Thema »Plastikfrei leben«: Von Diskussionen über sinnvollen Einsatz von Kunststoffen im Einzelhandel, über Ratgeber für einen Alltag ohne Plastik, bis hin zu liebevoll gestalteten Kinderbüchern, mit denen schon den Kleinsten das Thema altersgerecht vermittelt werden kann – mit unseren Büchern und Zeitschriften gestaltet sich der Weg in ein plastikfreies Leben ganz einfach.

Tipp: Auch auf unserer Themenseite Plastik erfahren Sie allerhand Wissenswertes rund um die Themen Kunststoffe und Plastikvermeidung.

1. »Besser Leben ohne Plastik« und »Noch besser leben ohne Plastik«

Unser Klassiker der Plastik-Bücher, »Besser Leben ohne Plastik« ist zwar schon ein paar Jahre alt, doch aktuell wie eh und je. Denn das Buch bietet zahlreiche Tipps und Tricks, wie man Plastik aus dem Alltag verbannen kann, angefangen vom bewussteren Einkaufen bis hin zum selbstgemachten Putzmittel oder Snacks, die man »plastikfrei« in keinem Supermarkt bekommt.

Und auch der Nachfolger, »Noch besser leben ohne Plastik« bietet weitere hilfreiche Tipps und spannende Infos rund um die Auswirkungen unseres Plastikkonsums auf die Umwelt. Zusammen sind sie eine unverzichtbare Lektüre für alle, denen Plastik ab sofort nicht mehr in die Tüte kommt!

Cover "Besser Leben ohne Plastik" und "Noch besser Leben ohne Plastik"

»Besser Leben ohne Plastik« jetzt bestellen (Buch: 14,00 Euro | E-Book: 10,99 Euro)

Ratgeber | 2016 | 112 Seiten | von Anneliese Bunk und Nadine Schubert

»Noch besser leben ohne Plastik« jetzt bestellen (Buch: 14,00 Euro | E-Book: 10,99 Euro)

Ratgeber | 2018 | 112 Seiten | von Nadine Schubert

2. »Plastian, der kleine Fisch«

Wie kann man schon mit Kindern über Plastikmüll im Meer und Plastik sparen reden? Das zeigt unser Kinderbuch »Plastian, der kleine Fisch«. Darin begeben sich Lillian und Moritz auf eine abenteuerliche Meeresreise mit einem selbstgebauten Plastikboot.

Leider verschluckt der kleine Fisch Plastian die Plastikteilchen, die sich nach und nach vom Boot lösen und bekommt Bauchschmerzen. Gemeinsam versuchen sie daraufhin, eine Lösung für das Plastikproblem zu finden.

Cover "Plastik, der kleine Fisch"

Jetzt bestellen (Buch: 12,95 Euro | E-Book: 9,99 Euro)

Kinderbuch | 2015 | 36 Seiten | von Nicole Intemann; Illustration von Julia Patschorke

3. »Einfach weglassen?«

Unverpackt-Läden machen es vor: Es geht auch ohne Plastikverpackungen! Sollten dann nicht generell im Einzelhandel auf sie verzichtet werden? Leider ist das in der Praxis alles andere als einfach, Verpackungen haben viele Vorteile: Sie sind praktisch, schützen Inhalte gut und sind im Lebensmittelhandel wichtig für Hygiene-Standards, effiziente Logistik, Marketing und Kundeninformation.

In »Einfach weglassen?« beleuchten Expert*innen aus Wissenschaft und Praxis in 21 Beiträge die Herausforderungen, Potenziale und Chancen des Weglassens von Verpackungen im Lebensmitteleinzelhandel und bieten so ein differenziertes Bild auf ein vieldiskutiertes Problem.

Cover "Einfach weglassen?"

Jetzt bestellen (Buch: 26,00 Euro | E-Book: 20,99 Euro)

Sachbuch | 2020 | 424 Seiten | Herausgegeben von Melanie Kröger, Jens Pape und Alexandra Wittwer

4. »Plastikpoker«

Wir leben im »Plastozän«: Kunststoffpartikel verschmutzen weltweit Böden, Meere und die Luft. Auch in Körpern von Tieren und Menschen richten sie Unheil an. Es handelt sich hierbei um ein systemisches Problem – um unseren verschwenderischen Umgang mit Kunststoffen auf ein verträgliches Maß zu reduzieren, müssen Politik, Wirtschaft und Verbraucher*innen zusammenarbeiten und ihren Beitrag leisten.

Die Ausgabe »Plastikpoker« der Zeitschrift politische ökologie versammelt Expert*innen-Wissen aus unterschiedlichen Bereichen und erarbeitet konkrete Lösungsvorschläge für unsere Plastikmisere.

Cover "Plastikpoker"

Jetzt bestellen (Heft: 17,95 Euro | E-Book: 13,99 Euro)

Fachzeitschrift | politische ökologie 02 - 2020

Tipp: Wo der Einsatz von Plastik tatsächlich sinnvoll ist, erfahren Sie in unserem Beitrag »Das richtige Material zum richtigen Zweck«, der aus dieser Ausgabe der politischen ökologie stammt.

5. »Die 35 Tage Challenge«

In nur fünf Wochen das eigene Leben nachhaltig umkrempeln? Nichts leichter als das, denn unser Ratgeber »Die 35-Tage-Challenge« zeigt, wie es geht.

Ob Müllvermeidung, klimaschonende Ernährung oder umweltfreundliche Mobilität: Alle Challenges enthalten einen Anfänger- und einen Expertenmodus. Kleine Veränderungen ermöglichen einen leichten Start, Next-Level-Aufgaben reduzieren den ökologischen Fußabdruck deutlich. So gelingt der Umstieg in ein ressourcenleichtes, klimaschonendes Leben.

Cover "Die 35 Tage Challenge"

Jetzt bestellen (Buch: 19,00 Euro | E-Book: 14,99 Euro)

Ratgeber | 2020 | 160 Seiten | von Benjamin Eckert und Fabian Eckert

6. »Einfach öko«

Überall im Alltag und vor allem im Haushalt gibt es Möglichkeiten, Plastik zu sparen und nachhaltiger zu leben. »Einfach öko« zeigt diese Möglichkeiten auf.

Aber ist vollkommener Plastikverzicht wirklich immer das Ziel? Ist zum Beispiel eine Glasflasche wirklich besser als PET? Nimmt man lieber die Kunststoffbox für das Pausenbrot oder das Butterbrotpapier? Unser Ratgeber schaut genau hin und präsentiert übersichtlich die wirklich nachhaltigen Lösungen.

Cover "Einfach öko"

Jetzt bestellen (Buch: 20,00 Euro | E-Book: 15,99 Euro)

Ratgeber | 2017 | 192 Seiten | von Marcus Franken und Monika Götze

7. »Mein Weg aus der Plastikfalle«

Plastik ist überall und es ist oft nicht einfach, ihm aus dem Weg zu gehen. Indra Starke-Ottich machte sich dennoch vor ein paar Jahren auf, ihren »Plastik-Ausstoß« zu verringern, und begann, ihr Leben in kleinen Schritten zu verändern.

Doch der Teufel steckt im Detail – wie man Plastikfallen erkennt und umgeht schildert sie in »Mein Weg aus der Plastikfalle« anhand ihrer Erfahrungen und animiert dazu, den eigenen Weg zu finden.

Cover "Mein Weg aus der Plastikfalle"

Jetzt bestellen (Buch: 22,00 Euro | E-Book: 17,99 Euro)

Sachbuch | 2020 | 216 Seiten | von Indra Starke-Ottich

8. SFM

Dass Genuss auch ohne Plastik geht, zeigt unser Slow Food Magazin in seiner Ausgabe zum Thema Plastik. Denn auf Verpackungen aus Plastik zu verzichten wollen viele – aber wie gehen wir damit um, dass auch Gemüse, das wir im Korb nach Hause tragen, unter einem Meer von Plastikfolien in Spanien gewachsen sein kann? Dafür brauch es politische Lösungen.

Außerdem bekommen Sie  »10 Tipps, wie es ohne Plastik geht« und erfahren mehr über die Hintergründe und Gefahren von Mikroplastik im Interview »Mikroplastik in aller Munde« mit Werner Kloas, Professor am Institut für Biologie der Humboldt Universität Berlin.

Cover Slow Food Magazin Ausgabe 03/2019

Jetzt bestellen (Heft: 7,50 Euro | E-Book: 5,59 Euro)

Zeitschrift | Slow Food Magazin 03 - 2019

#natürlichoekom: Besser lesen ohne Plastik

Der oekom verlag setzt sich nicht nur inhaltlich für Nachhaltigkeit ein, sondern geht auch bei Produktion und Vertrieb mit einer Selbstverpflichtung zum nachhaltigen Publizieren voran. Unsere Bücher werden deshalb ohne Folierung ausgeliefert, um unnötiges Plastik zu vermeiden. Mehr darüber, wie sich oekom für Nachhaltigkeit einsetzt, lesen Sie im Bereich natürlich oekom.

Spielregeln für die Entplastifizierung der Welt

Mitherausgegeben vom wissenschaftlichen Beirat des BUND

Wir leben im »Plastozän«: Kunststoffpartikel kontaminieren weltweit Böden, Meere und die Luft. Auch in Körpern von Tieren und ...   

Auf Verpackungen aus Plastik zu verzichten - das wollen wir alle! Es wäre immerhin ein Anfang, die Massen an Kunststoff zu reduzieren. Doch auch Gemüse, das wir im Korb nach Hause tragen, kann unter ...   

Ein wissenschaftliches Lesebuch zur Reduktion von Plastikverpackungen im Lebensmittelhandel

Können und sollten wir Verpackungen zukünftig einfach weglassen - so wie es Hunderte Unverpacktläden allein in Deutschland vormachen? Klar ist, Verpackungen haben viele Vorteile: Sie sind praktisch, ...   

Wie sich Kunststoffe im Alltag vermeiden lassen

Plastik ist heute in aller Munde - und das wortwörtlich. In Form kleinster Teilchen, des sogenannten Mikro- und Nanoplastik, lassen sich die Spuren der Wegwerf-Gesellschaft inzwischen in vielen ...   

Dein Weg in ein umweltbewusstes Leben

In nur fünf Wochen das eigene Leben nachhaltig umkrempeln? Nichts leichter als das! … zumindest, wenn man einen Begleiter wie diesen hat: mit seinen 35 Tages- und 5 Wochen-Challenges ist der Umstieg ...   

In ihrem Bestseller »Besser leben ohne Plastik« hat Nadine Schubert aufgezeigt, wie einfach man ohne Plastik gut leben kann und gibt mittlerweile diverse Workshops zur Plastikvermeidung. Jetzt hat ...   

Besser leben, nachhaltig wohnen! 200 Tipps, die wirklich was bringen

Eine Wohnungseinrichtung aus gesunden Materialien, sparsame Elektrogeräte, weniger Müll, Bettwäsche aus fair gehandelter Baumwolle oder Kosmetika ohne Schadstoffe - wer möchte das nicht? Aber wo ...   

Das Wasser, mit dem der Kaffee gebrüht wird, enthält kleinste Plastikpartikel. Der Honig, den wir uns allmorgendlich aufs Brötchen schmieren, ist ebenfalls mit Mikroplastik belastet. Plastik ist zum ...   

... und wie er mit seinen Freunden auf einer abenteuerlichen Reise die Welt ein bisschen besser macht

Lillian und Moritz begeben sich auf eine abenteuerliche Reise an einen geheimnisvollen Ort, von dem ihnen ihre Uroma erzählt hat. Sie bauen sich ein Boot und machen sich auf den Weg über das Meer.   

Weitere BeiträgeAlle anzeigen  

Bild zu Kinderbücher zum Thema Nachhaltigkeit: Unsere Top-Tipps
Buch-Empfehlungen

Wie erklären wir unseren Kleinsten die größten ökologischen Probleme? Unsere Kinderbuch-Empfehlungen vermitteln auf spannende Weise Wissen zu Umweltschutz, Klimawandel und mehr.   

Bild zu Ökologisch und nachhaltig gärtnern: Unsere Buch-Tipps
Top 4

Die Sonne scheint, der Garten lockt! Wir haben unsere besten Gartenbücher für Sie zusammengestellt, mit denen das Gärtnern im Einklang mit der Natur ganz einfach gelingt.    

Bild zu Neue Arbeit: Tun, was wirklich wichtig ist
Zum Tod von Frithjof Bergmann

Frithjof Bergmann, Begründer der New-Work-Bewegung, starb am 23. Mai im Alter von 91 Jahren. Im Gedenken an ihn veröffentlichen wir seinen Aufsatz aus der politischen ökologie 125.   

Ihr Warenkorb
Ihr Warenkorb ist leer.

Für Kunden aus EU-Ländern verstehen sich unsere Preise inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer und – außer bei digitalen Publikationen – zuzüglich Versandkosten.

Ab einem Bestellwert von 35 Euro (ausgenommen Zeitschriftenabos) entfallen die Versandkosten bei Lieferung innerhalb der Bundesrepublik Deutschland.