Einzelausgaben »Nationalpark« 

Horst Stern

Ein Quantensprung im Naturschutz

Von »Stern-Stunden« des Fernsehens war die Rede und von »Stern-Stunden« des Journalismus, als der Journalist Horst Stern zu Beginn der 1970er Jahre in einer Serie aufrüttelnder Reportagen die ...   

Download

Gibt es eine neue Stadtwildnis?

Bizzare Verwilderungsplätze in unseren Metropolen

Turmfalken in Abzugsschächten, von Efeu überwucherte Backsteinmauern, Brachflächen voller Weiden, Birken und Erlen. Die Natur erobert sich selbst in großen Städten ihren Platz - in Pflasterritzen, ...   

Download

Zivis, Bufdis und die Profis

Eisbrecher für den Naturschutz

Statt Zivildienstleistenden sind jetzt Bufdis, also MitarbeiterInnen im Bundesfreiwilligendienst, in den deutschen Nationalparks und anderen Schutzgebieten aktiv. Mit welcher Motivation Bufdis im ...   

Download

Wald unter Strom

Müssen wir uns mit Windenergieanlagen im Wald abfinden?

Bisher stehen Windkraftanlagen eher selten in Wäldern, sondern in offener Landschaft oder auf dem Meer. Das könnte sich in Zukunft ändern. Wilhelm Breuer, engagierter Vogelschützer, spricht sich in ...   

Download

Schöpfungsverantwortung

Ein Kulturentwurf der Bescheidenheit

Hubert Weinzierl, der Doyen der deutschen Umweltbewegung und Präsident des Deutschen Naturschutzrings, hält in der Titelgeschichte der Ausgabe 4/2011 der Zeitschrift Nationalpark ein engagiertes ...   

Download

Eine Frage der Toleranz

Wölfe in Deutschland

In der Lausitz nördlich von Dresden leben mehrere glückliche Wolfsfamilien. 26 Wolfswelpen wurden letzten Sommer in Deutschland gezählt. Die Mehrheit der Bürger(inn)en begrüßt, dass der Wolf langsam ...   

Download

Die Natur überlebt

Bekommt Wildnis eine Chance?

Seit langem ist Wildnis in aller Munde. Wildnis ist kein wissenschaftlicher Begriff, es gibt sie kaum noch bei uns, und in der Geschichte des Naturschutzes spielte sie nie eine besondere Rolle. ...   

Download

Zwischen Nichtstun und Pflege

Naturschutz im Nationalen Naturerbe

Die Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU) hat 46.000 Hektar größtenteils ehemaliger Truppenübungsplätze von der Bundesregierung übernommen. Mit verschiedenen Naturschutzstrategien »zwischen Nichtstun ...   

Download

Vermögen für den Naturschutz

Wie Michael Otto und andere ihr Geld einsetzen

Ein neuer Trend zeichnet sich ab: Konzernchefs kaufen mit ihrem Vermögen große Naturflächen und ermöglichen damit neue Nationalparks. In der aktuellen Ausgabe von Nationalpark stellt der Autor Mario F.   

Download

20 Jahre ostdeutsche Nationalparke

Der Fall der Mauer im November 1989 erzeugte eine unglaubliche Aufbruchsstimmung bei den Bürgern der DDR - auch bei den Naturschützern. Innerhalb von nur wenigen Monaten bauten sie Bürgerinitiativen ...   

Download


Ihr Warenkorb
Ihr Warenkorb ist leer.

Keine Versandkosten ab 35 Euro Bestellwert
(bei Lieferung innerhalb Deutschlands,
ausgenommen Zeitschriftenabos).

Für Kund*innen aus EU-Ländern verstehen sich unsere Preise inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer und – außer bei digitalen Publikationen – zuzüglich Versandkosten.