(Hrsg.), (Hrsg.)
Das Wissen der Nachhaltigkeit

Herausforderungen zwischen Forschung und Beratung

ISBN: 978-3-96238-093-9
Softcover, 228 Seiten
Erscheinungstermin: 06.12.2018

Nachhaltigkeit ist aufs Engste mit Wissen verbunden - ob in der Umweltpolitik, in öffentlichen oder privaten Forschungseinrichtungen, in Unternehmen, bei politischen Entscheidungsträgern oder in der öffentlichen Verwaltung.

Die komplexen Aufgaben der Wissensintegration und des Wissenstransfers stehen im Zentrum dieses Bandes: Dabei geht es nicht nur um Wissensproduktion, sondern vor allem auch darum, dass das Wissen unterschiedlicher Träger zusammengeführt und verfügbar gemacht wird. 17 Autorinnen und Autoren diskutieren dazu die Voraussetzungen und Bedingungen nachhaltigkeitsorientierter Forschung und Beratung, stellen die Herausforderungen dar - und sie zeigen Lösungswege für die Praxis auf. mehr anzeigen  

Beratung Forschung Innovation Nachhaltigkeitskommunikation Wissen Wissenschaft
Erhältlich als
sofort lieferbar
zum Download bereit

Nico Lüdtke ist promovierter Soziologe. Zu seinen Forschungsgebieten zählen Wissenschaftssoziologie, soziologische Theorie, qualitative Sozialforschung, Wissenssoziologie sowie historische Soziologie.

mehr Informationen  

Anna Henkel ist Professorin für Soziologie mit Schwerpunkt Techniksoziologie und nachhaltige Entwicklung an der Universität Passau und promovierte nach einem Studium der Ökonomie zur »Soziologie des Pharmazeutischen«. Ihre ...

mehr Informationen  

Beiträge zum ThemaAlle anzeigen  

Bild zu Neue Arbeit: Tun, was wirklich wichtig ist
Zum Tod von Frithjof Bergmann

Frithjof Bergmann, Begründer der New-Work-Bewegung, starb am 23. Mai im Alter von 91 Jahren. Im Gedenken an ihn veröffentlichen wir seinen Aufsatz aus der politischen ökologie 125.   

Bild zu »Wer darf sich wie viel nehmen, ohne ungerecht zu leben?«
Suffizienz

Ausschweifender Konsum wird nicht kritisch hinterfragt, sondern als Menschenrecht wahrgenommen. Niko Paech und Manfred Folkers erzählen, warum sie eine »Kultur des Genug« fordern.   

Bild zu Eine nachhaltige Gesellschaft braucht eine neue »Kultur des Genug«!
Konsumkritik

Ein Ökonom und ein Buddhist fordern gemeinsam eine neue Konsumkultur. Worum es Niko Paech und Manfred Folkers in ihrem gemeinsamen Buch geht, erklären Sie im Video.   

Ihr Warenkorb
Ihr Warenkorb ist leer.

Keine Versandkosten ab 35 Euro Bestellwert
(bei Lieferung innerhalb Deutschlands,
ausgenommen Zeitschriftenabos).

Für Kund*innen aus EU-Ländern verstehen sich unsere Preise inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer und – außer bei digitalen Publikationen – zuzüglich Versandkosten.